Anlagestrategie

Der WERTGRUND MarktChancen (Wohnen) D richtet sich an Anleger, die das Ziel der Vermögensbildung bzw. Vermögensoptimierung in deutschen Wohnimmobilien verfolgen und einen Anlagehorizont von mindestens fünf Jahren haben. Der Fonds investiert ausschließlich in Neubau bzw. in Objekte (nicht älter als drei Jahre) an ausgewählten deutschen Standorten. Auswahl und Bewirtschaftung der Immobilien erfolgen durch die WERTGRUND Gruppe, die seit 1992 im Wohnimmobilienbereich tätig ist und über ein erfahrenes Management verfügt.

Der Fonds wird zunächst sowohl in deutsche Neubau-Bestandsimmobilien, die nicht älter als drei Jahre sein sollen, als auch in Projektentwicklungen und unbebaute Grundstücke für eigene Projektentwicklungen investieren. Nach Aufbau eines breit diversifizierten Immobilienportfolios wird der Fokus auf der Erzielung regelmäßiger Mieterträge und auf einem langfristigen Wertzuwachs liegen.

WERTGRUND wird zu diesem Zweck für den Fonds fortlaufend mehr als 50% des Wertes des Immobilien-Sondervermögens in Immobilien investieren. Dabei ist beabsichtigt, unter Ausnutzung unterschiedlicher Marktzyklen das Ertragspotenzial zu erhöhen sowie eine möglichst breite Risikostreuung zu erreichen.

Bei der Auswahl der zu erwerbenden Projektentwicklungen und unbebauten Grundstücke legt die Gesellschaft einen besonderen Fokus darauf, dass sich diese nach Fertigstellung der Bebauung in das Bestandsportfolio des Fonds einfügen. Kriterien hierfür – als auch für den Erwerb von Immobilien selbst – sind deren nachhaltige Ertragskraft, eine ausgewogene Mieterstruktur sowie eine Streuung nach Lage, Größe und Nutzung. Gewerbliche Nutzungen sind hierbei möglich, stehen aber nicht im Anlagefokus.

Investitionskriterien

Die Investitionskriterien des Fonds sind im Rahmen der vorgenannten Anlagestrategie:

  1. Investition an etablierten und entwicklungsfähigen deutschen Standorten
  2. Fokus auf innerstädtische und zentrumsnahe Wohngebiete von mittlerer bis hoher Qualität
  3. nvestitionen in Wohnbestandsimmobilien, die nicht älter als drei Jahre sein sollen, als auch Projektentwicklungen und unbebaute Grundstücke für eigene Projektentwicklungen
  4. Angemessene Diversifikation nach Größe und geografischer Lage
  5. Gewerbeflächen sind möglich, stehen aber nicht im Anlagefokus
  6. Erwerb von Einzelobjekten, Projektentwicklungen und Grundstücken (anfänglich ca. 5 bis 20 Mio. EUR)
  7. Die Aufnahme von Fremdkapital ist zunächst nicht vorgesehen, Ausnahme: Übernahme bestehender, verbindlich zugesagter und zinsvergünstigter Förderdarlehen, sowie die Ausnutzung von Tilgungszuschüssen von Förderbanken
  8. Management der gesamten Wertschöpfung durch WERTGRUND

WERTGRUND MarktChancen (Wohnen) D

Ausgabepreis:

EUR 105,50

Aktuelle Preise Stand 22.04.2024

Aktuelle Nachrichten finden Sie hier:

Aktuelles
Pressemitteilungen

Bleiben Sie informiert: Unsere Pressemitteilungen geben einen umfassenden Überblick über unsere laufenden Aktivitäten auf dem Wohnungsmarkt. … MEHR

Greifen Sie gezielt auf Fachinformationen zu: In unserer Infothek finden Sie neueste Studien, Ratings, Interviews, Marktportraits und Fotos – inklusive Download. … MEHR