Offizielle Dokumente

07.03.2017

Offizielle Dokumente

Factsheet

Monatsberichte

1. Internes Beschwerdemanagement

Informationen zum Beschwerdemanagement für Anleger der Pramerica Property Investment GmbH gemäß § 4 Abs. 3 KaVerOV:

§ 4 Allgemeine Organisationspflichten

(3) Die Kapitalverwaltungsgesellschaft von OGAW oder Publikums-AIF hat wirksame und transparente Verfahren für die angemessene und unverzügliche Bearbeitung von Anlegerbeschwerden einzurichten und anzuwenden. Sie hat jede Beschwerde und die aufgrund der Beschwerde getroffenen Maßnahmen zu dokumentieren. Die Beschwerde muss für die Anleger kostenfrei sein. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft hat den Anlegern Informationen über die Beschwerdeverfahren kostenfrei auf ihrer Internetseite zur Verfügung zu stellen.

Da wir Kritik und Anregungen gegenüber immer offen sind, möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, diese entsprechend in unserem Hause anzubringen. Wir bieten Ihnen deshalb die Möglichkeit, uns unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen:

  • Telefon: 08151 99894-31 (Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr)
  • Telefax: 08151 99894-35
  • Brief: WERTGRUND Immobilien AG, Maximilianstraße 21a, 82319 Starnberg
  • E-Mail: fonds@wertgrund.de

Schriftliche Eingaben unserer Anleger werden umgehend bearbeitet. Jede Eingabe wird zentral erfasst und unverzüglich zur Bearbeitung an die entsprechenden Fachabteilungen in unserem Hause gegeben. Die schriftliche Beantwortung erfolgt in angemessener Frist auf Basis der Ergebnisse unserer Fachabteilungen. Sollte die Beantwortung längere Zeit in Anspruch nehmen, werden wir Sie zeitnah über den Bearbeitungsstand informieren. Jede Eingabe, sowie der daraus resultierende Schriftverkehr und die getroffenen Maßnahmen werden archiviert.

2. Aussergerichtliche Beschwerde- und Rechtsbehelfverfahren

Bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit Vorschriften des Kapitalanlagegesetzbuchs können Verbraucher die Ombudsstelle für Investmentfonds des BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. (im Folgenden „BVI“) anrufen. Die Gesellschaft nimmt an dem Verfahren dieser Schlichtungsstelle teil.

Bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen nach Maßgabe der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten können sich Verbraucher auch an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU wenden (www.ec.europa.eu/consumers/odr).

Hierbei kann folgende E-Mail-Adresse der Pramerica Property Investment GmbH angegeben werden: wertgrund@pgim.com

Die Plattform ist selbst keine Streitbeilegungsstelle, sondern vermittelt den Parteien lediglich den Kontakt zu einer zuständigen nationalen Schlichtungsstelle. Die zuständige Ombudsstelle für Investmentfonds ist noch nicht bei der Plattform registriert. Die Registrierung soll zeitnah erfolgen.

Die Kontaktdaten der Ombudsstelle lauten:

Büro der Ombudsstelle des BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V.
Unter den Linden 42
10117 Berlin

Telefon: +49 (030) 6449046-0
Telefax: +49 (030) 6449046-29

E-Mail: info@ombudsstelle-investmentfonds.de
www.ombudsstelle-investmentfonds.de

Verbraucher sind natürliche Personen, die in das Immobilien-Sondervermögen „WERTGRUND WohnSelect D“ zu einem Zweck investieren, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, die also zu Privatzwecken handeln.

Bei Streitigkeiten aus der Anwendung der Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs betreffend Fernabsatzverträge über Finanzdienstleistungen können sich die Beteiligten auch an die Schlichtungsstelle der Deutschen Bundesbank wenden. Das Recht, die Gerichte anzurufen, bleibt von einem Schiedsverfahren unberührt.

Die Kontaktdaten der Schlichtungsstelle lauten:

Schlichtungsstelle der Deutschen Bundesbank
Postfach 11 12 32
60047 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (69) 2388-1907 oder -1906
Telefax: +49 (69) 2388-1919

E-Mail: schlichtung@bundesbank.de

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft trägt dem Grundsatz der Anlegergleichbehandlung Rechnung, indem sie sicherstellt, dass sich kein Anleger durch den Kauf oder Verkauf von Anteilen zu bereits bekannten Anteilwerten Vorteile verschaffen kann. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft hat daher einen Zeitpunkt festgelegt, bis zu dem Aufträge für die Ausgabe und Rücknahme von Anteilen bei der Verwahrstelle vorliegen müssen (Order-Annahmeschluss).

Order-Annahmeschluss für den WERTGRUND WohnSelect D:
12:00 Uhr, Ortszeit München.

Werden der Erwerb oder die Veräußerung von Anteilen unter Einschaltung anderer Kreditinstitute oder durch die Vermittlung von sonstigen Dritten getätigt, können andere Order-Annahmeschlusszeiten gelten.



Offizielle Informationen der Pramerica Property Investment GmbH